Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Am 23. Mai blickt die Sozialdemokratische Partei Deutschlands auf eine 150-jährige organisatorische Kontinuität zurück; denn am 23. Mai 1863 erfolgte in Leipzig die Gründung des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV), der als erste selbständige politische deutsche Arbeiterpartei eine der beiden Hauptwurzeln der deutschen Sozialdemokratie bildete.

Vom 22. bis zum 27. Mai 1875 kamen in Gotha in Thüringen 74 Delegierte des Allgemeinen Deutschen Arbeitervereins (ADAV) und 56 Delegierte der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) zusammen. Ihr Ziel war es, die Spaltung der deutschen Arbeiterbewegung zu überwinden. Die Einigung, die in Gesprächen von Vertretern beider Seiten seit Oktober/November 1874 vorbereitet worden war, gelang.

Wir holen hierzu den Film, der aus Anlass unseres 150 jährigen Parteijubiläums extra produziert wurde, in das Rendsburger Kino und laden

zum 22.Mai 2013
19.00 Uhr

in das SCHAUBURG Filmtheater
Schleifmühlenstraße 8
24768 Rendsburg

ein.