Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die Fraktionen des SSW und der SPD in der Ratsversammlung der Stadt Rendsburg haben heute eine Sitzung der Ratsversammlung zum Donnerstag den 04.05.2017 beantragt.

Einziger Tagesordnungspunkt: Neue Heimat

Wie der Fraktionsvorsitzende des SSW der Presse mitteilt kann aus Sicht der beiden Fraktionen nun eine Entscheidung zur Neuen Heimat durch die Ratsversammlung getroffen werden. In der Zwischenzeit ist der Auftrag der Ratsversammlung weitere Gespräche mit möglichem Partner der Neuen Heimat durch die Verwaltung und Politik bearbeitet worden.

Der Fraktionsvorsitzende der SPD ergänzte die Ergebnisse der geführten Gespräche erlauben es der Ratsversammlung abschließende Beschlüsse zu fassen.
Es ist aus heutiger Sicht nicht zu erwarten, dass sich bis zur nächsten geplanten Ratsversammlung, die erst am 13. Juli 2017 stattfinden soll etwas an den vorliegenden Fakten ändert.

Da, wie öfters durch einige Fraktionen dargestellt jeden Tag ein zusätzlicher Verlust von 2.000,00 € entsteht, besteht dringender Handlungsbedarf um weiteren Schaden von der Stadt abzuwenden.

Daher ist eine Ratsversammlung zu diesem Zeitpunkt sinnvoll.

Mit freundlichen Grüßen

René Sartorius
Fraktionsvorsitzender der SPD

Andreas Vollstedt
Fraktionsvorsitzender des SSW