Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

In ihrer turnusmäßigen Fraktionssitzung am 8. Februar 2016 hat sich die SPD-Fraktion unter anderem mit der Prioritätenliste zur Schaffung von Wohnraum in Rendsburg beschäftigt.


Die Fraktion ist zum Ergebnis gekommen, dass der Spielplatz in der Lancaster Straße denkbar ungeeignet ist, als Baugrundstück zur Verfügung zu stehen. Der Spielplatz mit seinem dazugehörigen Bolzplatz stellt einen wesentlichen sozialen Integrationspunkt in diesem Gebiet dar und darf daher nicht als Baugrundstück genutzt werden.


Die SPD-Fraktion wird daher sowohl im Bauausschuss wie auch im Sozialausschuss den Antrag stellen, dieses Grundstück aus der Prioritätenliste der Stadt Rendsburg herauszunehmen.

 

Marc-Olaf Begemann – Bauausschussvorsitzender

Matthias Bruhn – Sozialausschussvorsitzender

der Fraktionsvorstand