Previous
Briefwahl

Es ist Zeit! Jetzt schon wählen.

Briefwahl
Unser Entwurf

Öffentliche Diskussion der Ziele und Grundsätze für die Verwaltung der Stadt Rendsburg

Unser Entwurf
#gegenhalten

Für Zusammenhalt. Gegen Hetze. Unterstütze uns dabei.

#gegenhalten
Meine Stimme für Vernunft

Deutschland darf nicht weiter gespalten werden. Unser Land braucht wieder mehr Zusammenhalt, nicht Hass und Gewalt.

Meine Stimme für Vernunft
Mitmachen

Werde SPD-Mitglied

Mitmachen
Flüchtlinge in Deutschland

Wahrheiten gegen Vorurteile - Unsicherheiten entfachen Misstrauen und Ängste. Viele Menschen sind angesichts der großen Zahl an Flüchtlingen und Asylbewerbern, die in Deutschland Schutz suchen,...

Flüchtlinge in Deutschland
Unser Zukunftsprogramm für Rendsburg

Liebe Rendsburgerinnen und Rendsburger,mit dem vorliegenden Wahlprogramm für die Jahre 2013-2018 möchten wir Ihnen unsere Ziele vorstellen, wie wir in den folgenden Jahren gemeinsam mit Ihnen...

Unser Zukunftsprogramm für Rendsburg
Next

Gemeinsam Brücken bauen.

Für Visionen mit Weitblick und Herz.

SSW und SPD beantragen Sonderratsversammlung zur Neuen Heimat

24.04.2017

Die Fraktionen des SSW und der SPD in der Ratsversammlung der Stadt Rendsburg haben heute eine Sitzung der Ratsversammlung zum Donnerstag den 04.05.2017 beantragt.

 

Einziger Tagesordnungspunkt: Neue Heimat

 

Wie der Fraktionsvorsitzende des SSW der Presse mitteilt kann aus Sicht der beiden Fraktionen nun eine Entscheidung zur Neuen Heimat durch die Ratsversammlung getroffen werden. In der Zwischenzeit ist der Auftrag der Ratsversammlung weitere Gespräche mit möglichem Partner der Neuen Heimat durch die Verwaltung und Politik bearbeitet worden.

Der Fraktionsvorsitzende der SPD ergänzte die Ergebnisse der geführten Gespräche erlauben es der Ratsversammlung abschließende Beschlüsse zu fassen.
Es ist aus heutiger Sicht nicht zu erwarten, dass sich bis zur nächsten geplanten Ratsversammlung, die erst am 13. Juli 2017 stattfinden soll etwas an den vorliegenden Fakten ändert.

Da, wie öfters durch einige Fraktionen dargestellt jeden Tag ein zusätzlicher Verlust von 2.000,00 € entsteht, besteht dringender Handlungsbedarf um weiteren Schaden von der Stadt abzuwenden.

 

Daher ist eine Ratsversammlung zu diesem Zeitpunkt sinnvoll.


Mit freundlichen Grüßen

 

René Sartorius                                      Andreas Vollstedt

Fraktionsvorsitzender der SPD               Fraktionsvorsitzender des SSW